Die Zottels – a capella vom Niederrhein2021-08-29T15:16:37+02:00

Herzlich Willkommen

Die Zottels – a capella vom Niederrhein

Seit über 30 Jahren haben wir eines der schönsten Hobbies; wir singen. Wir haben von Comedian Harmonists über Bläck Fööss, die Prinzen, Udo Jürgens bis hin zu aktuellen Pop-Songs und auch einigen eigenen ein breites Repertoire im Programm.

Über uns, Termine und geplante Auftritte und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Die Zottels

Up2date:

2209|2021

Hauptprobe für Livestream

Kreativ-Probe für unseren anvisierten Live-Stream… Mit voller Technik und Video-Meister haben wir heute eine Hauptprobe gemacht:

Es sind viele Details, die Pandemie-bedingt etwas aus der Übung gekommen sind und wir aufarbeiten wollen.

Es läuft…, Licht sitzt, Greenscreen passt; Intonation, Bühnenaufbau und Choreographie optimieren wir gerade noch etwas.
Wir freuen uns echt darauf. Anvisiert ist die letzte Oktoberwoche für dieses Live-Event.

Hauptprobe für den Livestream
1508|2021

Kleines Website-Update mit neuen Bildern

Wochenende…, etwas Zeit… – und, nachdem wir ja nun diese Woche noch neue Bilder gemacht hatten, was auch überfällig war… -, haben wir nun auch die Website ein wenig aufgehübscht.

Wir hoffen, es gefällt Euch… Viel Spaß beim Stöbern

Website Update August 2021
1008|2021

Neue Bilder

Da wir gerade wieder etwas live proben können – und uns damit treffen, haben wir die Gelegenheit genutzt, mal ein paar neue Bilder für die Website zu machen und die alten, überfällig nicht mehr aktuellen gegen neue auszutauschen.

Sont la, voila :)

Hat Spaß gemacht, nach einer so langen Abstinenzzeit mal wieder auch optisch kreativ werden zu können…

Neue Bilder für die Website
0508|2021

Vorbereitungen für Live-Stream

Wir arbeiten dran…

Livestream ist geplant, machen wir wahrscheinlich Richtung Herbstferien.

Wir freuen uns, dass wir, um ausreichend Abstand halten zu können, derzeit in unserer Pfarrkirche proben können. Die Akustik hilft uns auch.

…also, wir sind dran, wir sehen uns um die Herbstferien online live ????

Vorbereitungen für den Live-Stream
0207|2021

Geburtstagskind, unser jüngstes

Besser spät als nie möchten wir unserem Jungspund Johnnes zu seinem Geburtstag auch hier nochmal  gratulieren.

Johannes ist am Montag (28.06.) 28 Jahre alt geworden; …unser Jungspund… Er könnte glatt unser Sohn sein ????.

Wir hatten aber das Glück, dass wir ihm auch persönlich gratulieren konnte. Er überraschte uns mit einem Kasten Bier und es war ein schöner Abend im Garten – wenn auch mit Abstand und Sorgfalt, aber endlich mal wieder persönlich.

Johannes hat sich sehr über den gemeinsamen Abend gefreut, er war begeistert.

Alles Gute, Johannes und bleib gesund! ????

Johannes Fluthgraf
2005|2021

Session live auf Youtube geplant

Eigentlich war es abzusehen… Also auch diesen Mai wieder kein Konzert in der Albert-Mooren-Halle wie mal geplant… wir verschieben weiter… dann vielleicht 2022…? Wir wollen sehen; aber im Augenblick mit den nun doch endlich besser anlaufenden Impfungen scheint es ja Lichtblicke zu geben… (?)

Session live auf Youtube geplant

Aber was anderes haben wir uns ausgedacht: Wenn es live so immer noch nicht so wirklich geht, dann machen wir es live online, so als Teaser ????

Wann und wo wird noch bekannt gegeben. Demnächst live@Youtube ????

1505|2021

Eigener Jamulus-Server…

Haha… kleiner Fallstrick… wir hatten im Internet einen freien Jamulus-Server für uns gefunden; sehr netter Service und vielen Dank dafür. Nun endlich auch mal das Keyboard an einem separaten Rechner angedockt und festgestellt, ist nur bis 5 Teilnehmer kostenlos…
5 + Keyboard sind 6… doof…

Zottels - eigener Jamulus-Server

Also, selbst ist der Mann…, lässt sich lösen…
Michael hat dann einen Raspberry Pi bestellt und darauf einen Jamulus Server für uns ganz alleine installiert und konfiguriert. Jetzt können wir theoretisch mit ganz vielen zusammen proben – und wir haben noch eine kürzere Latenzzeit… ????

Najagut, mal ein wenig Basteln, aber nix is unmöglich… ????

2104|2021

Dä lieve Jung wird 50…

Echt, wie die Zeit verfliegt… und schwupps, hat der nächst die 5 vorne vor stehen…

Da ist er auch ja schon ein halbes Jahrhundert alt… er könnte ja für unseren Nachwuchssänger Johannes glatt schon sein Vater sein. Okay, sein “Adoptivvadi“ ist er ja schon ????

Roland Westphal

Aber wir dürfen uns nichts vor machen. Auch wir anderen sind in dieser Altersklasse… Naja gut, wir haben zum Teil ja schon vor und im jugendlichen Leichtsinn zusammen im Kinder- und Jugendchor gesungen, bevor wir vor über 30 Jahren hier mit den Zottels gestartet sind… eine lange Zeit.

Hey, Roland, alles Liebe und Gute zu Deinem 50. Geburtstag!!!

Das Wichtigste gerade ist, bleib gesund und schaukel Dein Schiff weiter…! Das Fass Bier in gewohnter Manier trinken wir Dir nach Corona leer… ????

1104|2021

Erste ernsthafte Live-Probe über’s Internet

Ok…, beim letzten Mal war’s eher noch Rumprobieren und lockeres Testen, zumal Thomas noch technische Probleme hatte, die wir inzwischen aber haben lösen können.
Nun konnten wir uns bei der letzten Probe aber auf’s Singen konzentrieren, alle dabei und technische Probleme behoben.
Es braucht etwas Eingewöhnung, denn so ganz latenzfrei ist es nicht. Man kommt schnell in die Versuchung, zu sehr auf die anderen „zu warten“ und wird immer langsamer… Da machen sich diese 50 -70 Millisekunden dann doch bemerkbar. Und optisch nebenbei über Whatsapp ist nett zum Quatschen zwischendurch, aber nicht zum Singen bei fast einer halben Sekunde Verzögerung. Vom Video wegdrehen, konzentrieren und nur auf Gehör singen ist die Devise…

Aber… :) Wir haben das erste Mal – seit einer gefühlten Ewigkeit – wieder zusammen singen können! Das war schon ein tolles Erlebnis.

Zottels: Online-Live-Probe
0404|2021

Heimproben zuhause – Lothar

Naja…, zusammen ist immer noch nicht… aber wir sind dennoch fleißig.

Interview mit Lothar:

Die aktuellen Zeiten machen uns erfinderisch. Nicht nur was das Singen angeht, sondern auch in anderen Dingen. Statt eines Blogs in Prosaform schreibe ich lieber spontan ein Gedicht. Auch wenn mindestens ein Reim etwas „hingebogen“ werden muss. Viel Spaß beim Lesen!

Corona, Corona, Corona
So schallt es laut von fern und nah
Doch wir wollen unsere Lieder singen
Unsere Töne zum Klingen bringen

Auch das ist momentan nicht möglich
Doch wir bemühen uns stets redlich
Zu singen wie es jetzt noch machbar ist
Auch wenn manches schmerzlich ist vermisst

Dann machen wir es „neumodern“
Auf das man uns trotz allem hört
„Digital“ ist jetzt die angesagte Masche
Ich früher dazu doch nur lachte

Egal – Hauptsache wir singen
Auch so es wird uns weiterbringen
Dann singen wir halt in den „Computär“
Johannes, Thomas, Michael, Roland und der „Lothär“

Zottels Heimprobe zuhause - Lothar Grünebaum
Go to Top